Thule Portage 819 Kanuhalter sofort lieferbar

Art.Nr.:
T819001
Lieferzeit:
ab 25.08.2020 lieferbar (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1 Stück
Statt 131,31 EUR
Nur 105,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Der am einfachsten zu be- und entladende Kanuhalter von Thule mit universeller Dachträger-Kompatibilität

Der Unterschied zu den bereits vorhandenen Kanu Trägern ist die universelle Dachträger Kompatibilität. Die universelle Flip FitTM Klammer ist passend für alle Thule Träger Systeme und die meisten Dachträger auf dem Markt. Im Vergleich zu dem nicht mehr lieferbaren Kanu Träger 579 kann der Thule Portage auch in der T-Nut montiert werden.

  • Universelle FlipFit™ Halter passen zu allen Thule Trägersystemen und zu den meisten Trägern auf dem Markt.
  • Robuste Halter mit abgerundeten Seiten sorgen für einfaches Auf- und Abladen.
  • Weiche, wetterfeste Basispolsterung schützt Ihr Kanu während der Fahrt.
  • Quick Draw Verzurrgurte mit Karabiner zur einfachen und schnellen Sicherung des Kanus während der Fahrt.
  • Starke, widerstandsfähige Spanngurte mit Schnallenschutz schützen Fahrzeug und Kanu vor Kratzern.
  • Erfüllt die ISO-Norm und ist City Crash-getestet
  • T-Nut-kompatibel
Zuladung
1 Kajak Max. Zuladung 45 Kg
Gummierter Schutz für Schnalle
Ja
Länge der Spannbänder (cm)
Geeignet für WingBar
Ja
Geeignet für SlideBar
Ja
Geeignet für Aluschienenprofil
Ja
Geeignet für Vierkantschienen
Ja
Abschließbar
Ja  Adapter erforderlich
One Key System kompatibel
Ja
TÜV geprüft
Ja
Verschiedenes
Auch für andere Fahrzeuge wie Surfbretter und Kleinboote geeignet.

Thule Gewährleistung

Thule übernimmt für alle Lastenträgersysteme, Dachboxen und Zubehörteile, die von Thule hergestellt und unter dem Namen Thule vertrieben werden, eine Gewährleistung von 5 Jahren auf Material und Verarbeitung gegenüber dem Erstkäufer ab Kaufdatum.

Abgesehen von den unten genannten Einschränkungen und Ausschlüssen übernimmt Thule während der Gewährleistungsfrist Schäden bei Material und Verarbeitung, indem die beschädigten Teile repariert oder ersetzt werden (liegt im Betrachten von Thule), ohne die dabei anfallenden Kosten an den Erstkäufer weiterzuberechnen. Der Erstkäufer hat die für die Rücksendung der Teile/Produkte anfallenden Kosten zu tragen. Außerdem hat der Erstkäufer den Nachweis zusammen mit der Originalrechnung zu erbringen, bei welchem Händler er das Produkt gekauft hat. Die Gewährleistung greift nicht bei Schäden, die außerhalb des Einflussbereiches von Thule entstanden sind; dies beinhaltet u.a. Zweckentfremdung des Produktes, Überlastung oder Montage und Anwendung nicht gemäß der Thule Montageanleitung, den Richtlinien sowie den Sicherheitsbestimmungen.

Die Gewährleistung greift nicht bei Schäden, die durch Unfälle, ungesetzlicher Handhabung des Fahrzeugs oder durch bestehende Schäden im Fahrzeug, auf das der Thule Träger montiert wurde, entstehen.

Die Gewährleistung greift nicht bei Schäden, die durch falsche Sicherung der Ladung, d.h. anders wie von Thule empfohlen, entstanden sind.

Der Erstkäufer hat während der Gewährleistung Anspruch auf Reparatur oder auf Ersatz des beschädigten Thule Produktes. Alle Folge- und zusätzlichen Schäden sind von dieser Gewährleistung ausgeschlossen. Schäden an dem Fahrzeug, an der Fracht oder an anderen Personen und Vermögenswerten sind ebenfalls von dieser Gewährleistung ausgenommen.

Die oben genannten Vorschriften schränken weder die Rechte des Erstkäufers gemäß den relevanten gesetzlichen Bestimmungen ein, noch betreffen sie die Rechte gegenüber dem Händler, mit dem der Kaufvertrag geschlossen wurde. Dies gilt insbesondere für Garantieansprüche, die im Ganzen bestehen bleiben.

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 18. Februar 2014 in den Shop aufgenommen.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.