Thule Evo Clamp 7105

Art.Nr.:
T710500
Lieferzeit:
3 Tage 3 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
3 Stück
Statt 119,95 EUR
Nur 99,50 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Thule Evo Clamp 710500 ist ein einfach anzubringender Fuß für Thule Evo Dachträger für Fahrzeuge ohne bereits vorhandene Dachträger-Befestigungspunkte oder werkseitig montierte Träger.

THULE 7105 Evo Clamp Lastenträgerfüße für Thule Evo Dachträgersystem. (4 Stück)

  • Lastenträgerfüße für Thule Evo Dachträgersystem
  • Der Fuß lässt sich auch an Fahrzeugen ohne Dachträger-Befestigungspunkte leicht montieren
  • Ergonomischer Drehmomentbegrenzerschlüssel zeigt an, wenn der Träger sicher und ordnungsgemäß an Ihrem Fahrzeug befestigt ist
  • Einfacher Zusammenbau und einfache Montage mit einrastbaren Halterungen – keine zusätzlichen Werkzeuge erforderlich
  • Dank der patentierten Klemmtechnologie wird der Träger sicher am Fahrzeug gehalten
  • Wird mit Thule One-Key Verriegelungen (im Lieferumfang enthalten) am Fahrzeug befestigt
  • Passend für Thule WingBar Evo,WingBar, SlideBar, AeroBar, SquareBar und Professional Bar.
  • Schlösser inklusive - 4x Schließzylinder und 2 Schlüssel
  • 5 Jahre Herstellergarantie
Zuladung (kg)
100 kg
Fußhöhe (cm)
7.5 cm
Geeignet für WingBar/WingBar Evo
Ja
Geeignet für SlideBar
Ja
Geeignet für Aluschienenprofil
Ja
Geeignet für Vierkantschienen
Ja
Abschließbar
Ja
One Key System kompatibel
Ja
Montagekit erforderlich
Nein
TÜV geprüft
Ja
Erfüllt die Anforderungen der City-Crash-Norm
-
Verschiedenes
Passt auf Relinggrößen zwischen 22 und 55 mm.

Thule Gewährleistung

Thule übernimmt für alle Lastenträgersysteme, Dachboxen und Zubehörteile, die von Thule hergestellt und unter dem Namen Thule vertrieben werden, eine Gewährleistung von 5 Jahren auf Material und Verarbeitung gegenüber dem Erstkäufer ab Kaufdatum.

Abgesehen von den unten genannten Einschränkungen und Ausschlüssen übernimmt Thule während der Gewährleistungsfrist Schäden bei Material und Verarbeitung, indem die beschädigten Teile repariert oder ersetzt werden (liegt im Betrachten von Thule), ohne die dabei anfallenden Kosten an den Erstkäufer weiterzuberechnen. Der Erstkäufer hat die für die Rücksendung der Teile/Produkte anfallenden Kosten zu tragen. Außerdem hat der Erstkäufer den Nachweis zusammen mit der Originalrechnung zu erbringen, bei welchem Händler er das Produkt gekauft hat. Die Gewährleistung greift nicht bei Schäden, die außerhalb des Einflussbereiches von Thule entstanden sind; dies beinhaltet u.a. Zweckentfremdung des Produktes, Überlastung oder Montage und Anwendung nicht gemäß der Thule Montageanleitung, den Richtlinien sowie den Sicherheitsbestimmungen.

Die Gewährleistung greift nicht bei Schäden, die durch Unfälle, ungesetzlicher Handhabung des Fahrzeugs oder durch bestehende Schäden im Fahrzeug, auf das der Thule Träger montiert wurde, entstehen.

Die Gewährleistung greift nicht bei Schäden, die durch falsche Sicherung der Ladung, d.h. anders wie von Thule empfohlen, entstanden sind.

Der Erstkäufer hat während der Gewährleistung Anspruch auf Reparatur oder auf Ersatz des beschädigten Thule Produktes. Alle Folge- und zusätzlichen Schäden sind von dieser Gewährleistung ausgeschlossen. Schäden an dem Fahrzeug, an der Fracht oder an anderen Personen und Vermögenswerten sind ebenfalls von dieser Gewährleistung ausgenommen.

Die oben genannten Vorschriften schränken weder die Rechte des Erstkäufers gemäß den relevanten gesetzlichen Bestimmungen ein, noch betreffen sie die Rechte gegenüber dem Händler, mit dem der Kaufvertrag geschlossen wurde. Dies gilt insbesondere für Garantieansprüche, die im Ganzen bestehen bleiben.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.